- www.binismus.de -

- Praxis -

Um das Herumrätseln um den Text zu vermeiden, hier in Druckschrift:
Was bringt diese Provokation? Zu wenige philosophieren. Womit die Gottgläubigen ~ 95% der Weltbev. (Annahme) mehr anfangen würden, wäre z. B. die schlauere Umschreibung: “Göttliche Energie bedarf keiner Personifizierung & keiner Maskulinisierung.
Hier die Antwort:
Was bringt diese Provokation? Zumindest eine Stellungnahme! Aber auch den geistigen Virus “Binismus” ins Gedächtnis. Wo er nie wieder verloren geht. Dass zu wenige Menschen philosophieren, ist änderbar. Ob maskulin, feminin oder Neutrum ist unwesentlich und geht an der Sache vorbei. Ansonsten, Danke! Original-Schrift betrachten: Diesen Text hier anklicken!

Engagement eigenes