- Binismus -

- Praxis -

Im binistischen Sinn ist Bildung der Schlüssel zum Wohlergehen,
des einzelnen Menschen und somit der Menschheit im Ganzen.

Dieses Wohlergehen, durch Bildung, als Ziel und Aufgabe des Binismus, kann, aus heutiger Sicht, nur erreicht werden, wenn alles Wissen und Können in winzig kleine Lernteilchen, sogenannte Lernbausteine, entflechtet und von jeglichem zeitlichen Lernzwang befreit wird.
Ein Lernbaustein-System sollte aus anschaulichen Lehrfilmchen und einem Fragen- und Antwortenkatalog zum Thema bestehen.
Dadurch wird es möglich, dass jeder Mensch, zu jeder ihm genehmen Zeit, hinzulernen kann, was er glaubt zu benötigen.
Auch Arbeitgeber oder Institutionen können dann im Baukastenprinzip bestimmen, welche Bausteine in ihrem Sinne benötigt werden.
Der Fragen- und Antwortenkatalog erweitert sich selbstständig, also automatisch, durch die Aufnahme der durch die lernenden Personen gestellten Fragen und den darauf gefundenen Antworten.

Jeder Lernbaustein führt am Ende zu einer schriftlichen Prüfung, bei welcher es keine Benotung gibt, sondern nur das Urteil: “Bestanden”. Oder auch nicht.
Und dies völlig unabhängig davon, ob die lehrende oder prüfende Person die lernende oder zu prüfende Person sympathisch oder unsympathisch findet.
Wenn jemand die Prüfung nicht besteht, führt dies gegebenenfalls und ausschließlich zum Wiederholen des nicht beherrschten Lernstoffes. Auch darf in einer Prüfung nur geprüft werden, was in einer vorhergehenden Prüfung noch nicht geprüft wurde oder nicht bestanden wurde.
In diesem Sinn soll hier auf diesen Internetseiten ein solches interdisziplinäres Lern- und Bildungssystem aufgebaut und kostenlos zur Verfügung gestellt werden, bis es sich verselbstständigt oder institutionalisiert hat und dann ein eigenes Internetportal erhält.
Dazu ist Mitmachen eine natürliche Voraussetzung. Alle, interessierten Eltern, Lehrer, Schüler und Studenten und vielleicht auch Vereine und Unternehmen, sind herzlichst eingeladen mitzumachen!

Ein großartiges Vorbild ist die freie Bildungsplattform Wikipedia.

- Ist in Bearbeitung -

Engagement eigenes