- www.binismus.de -

- Praxis -

- Religion -

Religion
ist eine, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, aus der grundsätzlichen philosophischen Frage nach dem Warum, entstandener Zweig der Philosophie.

Während es der Philosophie, aus der Liebe zur Weisheit,
nur um die Lösung der Frage nach dem Warum geht,

geht es der Wissenschaft bei Religion im Sinne von religare, um eine Rückbindung an den physikalischen Anfang aller Anfänge! Also, dem absoluten
 ”Archetyp”

Die sich daraus ergebenden Erkenntnisse. Grundsätze und Aufgaben;
schienen den ersten Menschen wohl nur mit
Göttern
und den zu befürchtenden göttlichen Strafe durchzusetzen.
wenn man sich nicht an diese
sich ergebenden Erkenntnisse. Grundsätze und Aufgaben hält.

Siehe Herkunftsdeutung des Duden. Religio = Gottesfurcht.
Dadurch erhielten diese Priester oder  Schamanen auch eine gewisse Macht
über die Menschen, die sich keine wesentlichen Gedanken machten, über
die Frage nach dem Warum!

Diese primitive Haltung und Denkweise der Menschen macht halt den Unterschied zwischen  dem Homo erectus und dem Homo sapiens auch heute noch!
Von daher ist die Denkweise vieler Menschen heute noch genau so
wie vor tausenden von Jahren!
Aber wie soll man ein System durchbrechen, von dem Psychiater sagen,
dass alles was man bis zum 5. Lebensjahr erlebt hat, einen für den Rest des Lebens prägt?
Und wenn Einstein sagt:
"Gesunder Menschenverstand" ist ein Konglomerat von Vorurteilen,
welche uns vor dem 18. Lebensjahr eingetrichtert wurden."

(Albert Einstein - Physiker, 1879-1955)
http://www.binismus.de/html/einstein_2.html
http://www.binismus.de/html/g.html
Das ist nur erreichbar durch eine Bildung mit der aus Schüler Lehrer gemacht werden!
 

< Rückwärts | Vorwärts >

Yoga & Balance

Fragen?    @  Antworten!
Mailkontakt
Für Fehler- oder Herkunftshinweise bin ich dankbar

Alle Seiten sind, ausdrücklich, für den DIN A4 WYSIWYG-Ausdruck gestaltet!

Engagement eigenes