- www.binismus.de -

- Praxis -

- Mensch und Umwelt -

- Physik -


Die

Zeit
ist  nicht   “nur”   eine
physikalische Größe,
sondern,
sie ist der Archetyp jedweder
schöpferischen, göttlichen
Energie!

Welche nicht entstehen kann
und von daher auch nicht vergehen kann!

Sie ist halt:
"Ewige Zeit!”
 Und dennoch beginnt und endet sie in der
Frequenz der Lichtgeschwindigkeit.

Dies bedeutet, dass sich die Zeit selbst verzehrt!
Um dadurch neu zu entstehen!

Die Zeit, erstellt am 27. 05. 2019, 07:45 h

 Wer diese These als falsch erachtet braucht nur eine Antithese zu übermitteln!
Aus welcher hervorgeht, welche
physikalische Größenart
es sonst noch gibt,
die, so wie “Gott”, überall und zu jeder Zeit vorhanden ist!

Mailkontakt
email@binismus.de


Man muss in allem das Prinzip erkennen.
Dann weiß man als Mensch, wo es lang geht.

(harnack prinzip, max planck)

< Rückwärts | Vorwärts >

Für
Körper, Geist  und Seele

Fragen?    @  Antworten!
Mailkontakt
Für Fehler- oder Herkunftshinweise bin ich dankbar.

Alle Seiten sind, ausdrücklich, für den DIN A 4 WYSIWYG-Ausdruck gestaltet!

Engagement eigenes