- www.binismus.de -

- Praxis -

- Zeit und Raum 2 -

Dies alles ist die Grundlage für die logische Annahme,
dass alles Gegenwärtige und somit auch der Mensch unserer Zeit-Frequenz = ”Gott” selbst ist!
(Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Mensch sich gegen das Grundgesetz der "göttlichen" Ausgewogenheit der Zeit vergehen darf.)

(Derweil alles Unausgewogene dem Vergehen preisgegeben ist! Und somit, dann auch der Mensch!)
Verheerend ist es von daher, wenn sich dieses vernunftbegabte Wesen, unvernünftigerweise,
hemmungslos vermehrt und so alle Vorräte seiner Welt aufbraucht oder unbrauchbar macht und sich
so selbst seiner
Ausgewogenheit = Existenzberechtigung beraubt, welche mit dem Vergehen endet!
Was die zwangsläufige Wertschätzung und Achtung aller Gegenwärtigkeiten abverlangt!
Dies ist die Moral
(Lehre) aus der binären, binistischen Erkenntnis!

W
eil alles, aus dieser ”göttlichen”
Energie Zeit entstammt und so auch der „göttlichen“ Ausgewogenheit der Zeit unterworfen ist!
Warum auch die göttliche, schöpferische Energie willens ist, krankhafte Unausgewogenheit „auszuschalten“!

Dies ist die Grundlage und die Erkenntnis des Binismus und somit des Pantheismus!!!

Ich denke halt wie ein kleines Kind ... Ich denke halt wie Einstein! Und ...
                                     In der Einfachheit liegt die wahre Genialität! Oder ...
Man muss in allem das Prinzip erkennen. Dann weiß man als Mensch, wo es lang geht. (
harnack prinzip max planck)

Die Energie der Zeit und somit „Gott“ können nicht vergehen, sie wandeln sich nur in Ausgewogenheit! Im Sinne von „Trial and Error“!

Dies widerspricht nicht einmal irgendeiner, mir bekannten Religion! (religare)
Sondern verhilft sogar jeder Religion zum Paradigmenwechsel!
http://www.belleslettres.eu/content/wortkunde/religion-religare-relegere.php
Denn der Paradigmenwechsel ist die Grundlage zurück (religare) zum Pantheismus aller Re-ligionen.
                                              https://de.wikipedia.org/wiki/Pantheismus
 
!!! Und ist somit, im Rahmen ausgewogener Vernunft, auch ein Weg fort vom unausgewogenen Extremismus!!!
Als Kind wollte ich Missionar werden. Jetzt bin ich ein Reformator. Ohne den Segen einer Religion. Wohl aber im Sinne des Pantheismus!

Autor und Spiritus Rector des Binismus: Hansdieter Vergin
Binismus.de / 09. 04. 2017
Letzte Änderung am: 02. 09. 2017

Sollte ich hier jedoch einem Irrtum unterliegen, bitte ich um Aufklärung. Selbstredend nur mit logisch nachvollziehbaren Belegen!

"Und glaubt mir nichts, nur weil ich Buddha bin, sondern prüft, ob es eurer Erfahrung entspricht. "Seid euer eigenes Licht”
Buddha Shakyamuni Siddharta Gautama

Engagement eigenes